anbeißen


anbeißen
ạn·bei·ßen (hat) [Vt] 1 etwas anbeißen anfangen, etwas zu essen, den ersten Biss in etwas machen: einen Apfel anbeißen;
[Vi] 2 ein Fisch beißt an ein Fisch verschluckt den Köder, hängt an der Angel: Ich glaube, es hat einer angebissen
3 (auf etwas (Akk)) anbeißen gespr; einem Angebot oder einer Verlockung nicht widerstehen können: Auf das Sonderangebot haben die meisten Kunden sofort angebissen
|| ID zum Anbeißen sein / aussehen gespr hum; sehr hübsch oder attraktiv sein

Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • anbeißen — anbeißen …   Deutsch Wörterbuch

  • Anbeißen — Anbeißen, verb. irreg. S. Beißen. Es ist, 1. ein Neutrum, welches das Hülfswort haben erfordert, an etwas beißen, und gemeiniglich nur von den Fischen gebraucht wird, wenn sie an die Angel beißen, da es denn absolute stehet. Ich angelte mit… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • anbeißen — anbeißen:1.〈dasersteMalhineinbeißen〉anknabbern;auch⇨annagen–2.〈vonFischengesagt:indenAngelhakenbeißen〉andieAngelgehen–3.⇨hereinfallen–4.zumAnbeißen:⇨anziehend(1) anbeißen 1.anessen,anknabbern,annagen,anfressen 2.andieAngel/denKödergehen… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Anbeißen — Anbeißen, von Fischen, den Köder an der Angel mit dem Maul fassen; von Wölfen od. Füchsen, Nahrung, bes. Luder, nehmen …   Pierer's Universal-Lexikon

  • anbeißen — V. (Aufbaustufe) den ersten Biss in etw. tun Beispiel: Die Maus hat die Schokolade angebissen …   Extremes Deutsch

  • anbeißen — an|bei|ßen [ anbai̮sn̩], biss an, angebissen: 1. <tr.; hat (in etwas) beißen [und das erste Stück davon abbeißen]: einen Apfel anbeißen; (ugs.) die Kleine sieht heute wieder zum Anbeißen (ugs.; besonders anziehend) aus. 2. <itr.; hat den an …   Universal-Lexikon

  • anbeißen — Zum Anbeißen aussehen: sehr schön und frisch aussehen; vgl. französisch ›Belle à croquer‹, wird nur von einem hübschen Mädchen gesagt.{{ppd}}    Nicht anbeißen wollen: nicht darauf eingehen; Angebissen haben: ein Ansinnen freudig aufgreifen. Die… …   Das Wörterbuch der Idiome

  • anbeißen — ạn|bei|ßen {{link}}K 82{{/link}}: zum Anbeißen sein (umgangssprachlich für reizend anzusehen sein) …   Die deutsche Rechtschreibung

  • anbeißen — anbeißenv 1.intr=sichbereitfinden;sichanlockenlassen;einegünstigeGelgenheitergreifen;aufeinenLiebesantrageingehen.HergenommenvomKöder,aufdenderFischanbeißt.17.Jh. 2.intrtr=sichetwunberechtigtaneignen;jmetwwegnehmen.WohlherzuleitenvomFisch,derdenKö… …   Wörterbuch der deutschen Umgangssprache

  • anbeißen — aanbieße …   Kölsch Dialekt Lexikon